Direkt zum Inhalt

Maskenformverfahren mit COMIN®

AllgemeinBauBauchemieBaumarktprodukteCSH-AnwendungenFarben & LackeGesundheit GlasKeramikPapierPolymer-AnwendungenSchleif- und Poliermittel

Das Maskenformverfahren ist nicht neu, aber für viele Anwendungen in der modernen Gießereiindustrie unumgänglich. Die Quarzwerke Gruppe bietet unter dem Markennamen COMIN® umhüllte Gießereisande von bewährter Qualität an, die hervorragend für das Maskenformverfahren geeignet sind. Auch bei komplexen Kerngeometrien erzielen Sie so filigrane Ergebnisse. Für COMIN® werden bewährte Quarzsande aus Gambach vor Ort nach kundenindividuellen Rezepturen mit hochmodernen Harzsystemen verarbeitet. So bieten wir Ihnen bei gesicherter Verfügbarkeit und Qualität hohe Flexibilität für jeden Einsatzbereich – von Voll- und Hohlkernen bis zum Maskenformverfahren. 

 

Ihre Vorteile:

  • Verringerte Nacharbeiten und Kosten durch hohe Oberflächengüte
  • Reduzierte Blattrippenbildung durch geringe thermische Ausdehnung
  • Hervorragende Rieselfähigkeit für präzise Kernfertigung
  • Reduzierter Harzbedarf und geringere Geruchsbelastung
  • Geeignet auch für weite Transporte

Wenn Sie auch bei komplexen Gussteilen einfach sicher gehen möchten, sprechen Sie mit uns über Ihre Anforderungen. Gemeinsam finden wir Ihre wirtschaftlich optimale COMIN®-Sand-Rezeptur!