Direkt zum Inhalt

Quarzsand für Polymerbeton

AllgemeinBauBauchemieBaumarktprodukteCSH-AnwendungenFarben & LackeGesundheitGießereiGlasKeramikPapier Schleif- und Poliermittel



Bei einem Polymerbeton agieren unsere hochwertigen Quarzsande zusammen mit einem Bindemittel, das die Gesteinskörnung zusammenhält. Der Quarzsandanteil kann hier bis zu 90 % des Volumens betragen. Beim Mineralguss sind insbesondere die guten Dämpfungseigenschaften sowie die Temperaturstabilität in Verbindung mit der großen Gestaltungsfreiheit und den Kostenvorteilen geschätzt und beliebt.

Die Einsatzgebiete erstrecken sich daher vom ultrahochfesten Maschinenbett über Polymerbeton-Rinnen bis hin zu Polymerbetonrohren. Weiterer Vorteil: Durch die im Vergleich zu klassischem Beton geringeren Aushärtungszeiten der Polymere von unter einem Tag können zum Beispiel beim Straßen- und Brückenbau lange Sperrzeiten vermieden werden.

Die Quarzwerke Gruppe als geschätzter Partner

Da unsere Quarzsande bei der Anwendung im Polymerbeton durch die Bindung in einer Kunstharzmatrix eine bestimmte Korngröße aufweisen müssen, sind wir von der Quarzwerke Gruppe mit unserem individuellen Siebliniendesign und der stabilen Rohstoffqualität ein geschätzter und bewährter Partner der Industrie. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!