Direkt zum Inhalt

Übersicht unserer Standorte

Über unsGeschichteInnovationLeitbildNachhaltigkeit Blog

Muraewnja

Das Werk Muraewnja befindet sich in der Zentralregion Russlands etwa 260 km von Moskau entfernt. Das Vorhandensein von Quarzsand-Ablagerungen war im Dorf Muraewnja vor der industriellen Verwendung länger bekannt und die Bewohner der umliegenden Dörfer haben den Sand seit jeher abgebaut und für ihre eigenen Bedürfnisse verwendet. Die eigentliche Menge und Qualität der Sande wurde erst in den 1980er Jahren entdeckt. Die hier geförderten und veredelten Quarzsande werden für die Produktion von Flach- und Behälterglas für Glasfaser und Elektronik aber auch Konservenverpackungen, Porzellan und Keramik verwendet.