Direkt zum Inhalt

Übersicht unserer Standorte

Über unsGeschichteInnovationLeitbildNachhaltigkeit Blog

Osiecznica

Osiecznica liegt im westlichen Teil Polens, rund 120 km östlich von Dresden. Das Werk gehört zu den modernsten Betrieben der Quarzsand-Gewinnung und -Aufbereitung in ganz Europa.  Die Quarzsandlagerstätte Osiecznica entstand vor etwa 100 Millionen Jahren (Oberkreide) durch die küstennahe Ablagerung von fein- bis mittelkörnigen Sanden in einem Flachmeer. Die außergewöhnliche Reinheit macht den Sand zu einem seltenen und landesweit begehrten Rohstoff.