Direkt zum Inhalt

Lokstreusand für höchste Sicherheit

Allgemein BauchemieBaumarktprodukteCSH-AnwendungenFarben & LackeGesundheitGießereiGlasKeramikPapierPolymer-AnwendungenSchleif- und Poliermittel

Lokstreusand ist ein klassisches Anwendungsgebiet unseres hochwertigen Quarzsandes. Besonders in der kalten und nassen Jahreszeit verhindert man damit, dass sich Schienen insbesondere durch Laub und Nässe zu wahren Rutschbahnen verwandeln. Um die Sicherheit im Nah- und Fernverkehr beim Bremsen und Anfahren zu erhöhen, wird ein nach DB-Maßgaben zertifizierter Lokstreusand eingesetzt. Hierzu wird der Sand mit einem unter der Lok montierten Sandstreuer per Druckluft unter die Räder geblasen. Zur Haftverbesserung auf der Schiene muss der getrocknete Quarzsand dabei frei von lehmigen, tonigen oder bindemittelhaltigen Bestandteilen sein. Dies wird in regelmäßigen Audits durch beauftragte Labore der „DB-Netze“ untersucht. Unsere erstklassige Rohstoffqualität spricht für sich!