Direkt zum Inhalt

Filasmart®, Filacool® und Filaforce®

QuarzsandKaolinFeldspat

In Zukunft werden immer mehr technische Artikel durch AM (Additive Manufacturing-) Techniken für Prototypen und für die Vor- und Kleinserien produziert. Im Bereich der eingesetzten Materialien geht der Trend zu funktionell additivierten Compounds, unter anderem um die bekannten Probleme – unterschiedliche Schwindung der sukzessiven Schichten, Nachschwindung bei Temperaturbelastung des Bauteils und Enthaftung von der Plattform durch Verzug – zu lösen.

Die wichtigsten Druckverfahren, in denen unsere Produkte zum Einsatz kommen können, sind die Stereolithografie und das Fused Filament Fabrication (FFF)-Verfahren.

Unsere Untersuchungen mit den viel verwendeten Materialien ABS und PLA zeigen verbesserte Eigenschaften durch die Verwendung unserer Füllstoffe in den Compounds. Sowohl bei der Schwindung und dem Wärmeverzug des Bauteils als auch beim Ablösen von der Bauplattform konnten bessere Werte erreicht werden.

Weitergehende Informationen finden Sie in unserer umfangreichen anwendungstechnischen Schrift.