Direkt zum Inhalt

Pharmakaolin B 860 in Pharma-Anwendungen

AllgemeinBauBauchemieCSH-AnwendungenFarben & LackeGießereiGlasKeramikPapierPolymer-AnwendungenSchleif- und Poliermittel

Im Bereich der Pharma-Anwendungen ist eine gleichbleibend hohe Produktqualität von besonders hoher Bedeutung. Unser Pharmakaolin B 860 ist ein hochweißer Ton, der alle Vorschriften der Pharmacopoea Europaea für "kaolin, heavy/kaolinum ponderosum" für äußere und innere Anwendungen erfüllt. Dieses Anforderungsprofil wird bei der Quarzwerke Gruppe für jede Charge von einem externen Labor überprüft und belegt. Pharmakaolin B 860 zeichnet sich durch einen sehr hohen Gehalt an Kaolinit aus, mit allen Vorteilen dieses natürlichen Minerals. Damit ist Pharmakaolin B 860 in der pharmazeutischen Industrie zur Herstellung von Pasten, Tabletten, Pudern und Salben ein geschätzter und bewährter Rohstoff.

Die Eigenschaften:

  • Weiß
  • Geruchlos
  • Feinteilig
  • Weiche Haptik
  • Unlöslich in Wasser und organischen Lösungsmitteln
  • Leichte Dispergierbarkeit in Wasser
  • Hohes Bindevermögen für Flüssigkeiten
  • Nicht hygroskopisch

Haltbarkeit von Pharmakaolin B 860

Pharmakaolin B 860 ist als Produkt bezüglich seiner mineralischen Eigenschaften praktisch unbegrenzt haltbar. Dies betrifft bei trockener Lagerung in unbeschädigter Originalverpackung alle in unseren Analysenzertifikaten nach Ph.Eur. aufgeführten Eigenschaften - ausgenommen die "mikrobiellen Verunreinigungen". Unsere bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass bei trockener, dunkler Lagerung bei Temperaturen um 20°C und in verschlossener Originalverpackung die mikrobiologischen Werte über mindestens 3 Jahre im Rahmen der Monographie "Kaolin, heavy" der Ph.Eur. bleiben.

Neuerdings ist unser Pharmakaolin auch in einer kosmetischen „Peel-Off-Maske“ zur porentiefen Reinigung der Gesichtshaut enthalten. Die Haut wird belebt und erscheint vitaler und strahlender. Weiterführende Informationen finden Sie unter diesem Youtube-Video.

Gerne beraten wir Sie zu Ihrer Anwendung!