Feldspat

Feldspat ist mit Abstand die größte Gruppe von Mineralien in der Erdkruste. Feldspatminerale sind wesentliche Bestandteile in Eruptiv-, metamorphen und sedimentären Gesteinen, so dass etwa 60 % der Erdgesteine aus Feldspat bestehen. Die meisten europäischen Lagerstätten enthalten sowohl Kaliumfeldspat als auch Natriumfeldspat und Mischfeldspäte. Feldspäte werden wegen ihres Gehalts an Aluminiumoxid und Alkalien vor allem in industriellen Anwendungen eingesetzt. Chemisch gesehen sind die Feldspäte Aluminiumsilikate, die Natrium, Kalium, Eisen, Kalzium, Barium oder Kombinationen aus diesen Elementen enthalten. Innerhalb vieler Anwendungen kommen vor allem die eisenarmen Kalifeldspäte der Quarzwerke Gruppe zum Einsatz.

 

 

Suche
Kontakt
  • Vertrieb Keramik / Sales ceramics
  • Amberger Kaolinwerke
    fon +49 (0) 9622 / 18 -462
    ceramics@akw-kaolin.com

  • Vertrieb / Sales - Amberger Kaolinwerke
  • fon +49 (0) 9622 / 18 -450
    sales@akw-kaolin.com