FAQ´s

Mit welchem Bindemittel erfolgt die Bindung der Pigmente auf den Quarzkörnern?
2-K-Kunstharzsystem auf Basis Epoxidharz oder Polyurethan.

In welche Harze kann COLORITQUARZ eingebettet werden?
In alle handelsüblichen Harzsysteme, z. B. PU, EP, MMA, PE u.a.

Welche lichtechten Farben werden besonders für Außenanwendungen empfohlen?
Aufgrund eigener Freibewitterungsversuche und der Angaben unserer Pigmentlieferanten können wir Empfehlungen für die Einsatzgebiete unterschiedlicher COLORITQUARZ-Farben geben. Diese können unseren technischen Unterlagen entnommen werden.

Können alle Farben und alle Körnungen homogen gemischt werden?
Farben: Ja, mit folgender Einschränkung: Mischen von PU-gecoatetem (schneeweiss) mit EP-gecoatetem COLORITQUARZ ergibt einen "grieseligen" Effekt. 
Körnungen: homogene Mischungen benötigen ein stetiges Kornband, um Entmischungen zu vermeiden

Welche Kosten sind komponentenabhängig für Mischungen einzukalkulieren?
Eine genaue Kalkulation kann nur auf Basis einer Einzelanfrage gestellt werden.

Welche Unterschiede bestehen zwischen COLORITQUARZ und Dekorsplitt?
COLORITQUARZ: Träger Quarz / Dekorsplitt: Träger Kalksteinsplitt.

Welche Menge ergibt welche Fläche (Materialverbrauch)?
Schüttdichte 1,5 t /  m³
Ca. Verbräuche pro m2 beschichteter Fläche:
Eingestreuter Kunstharzboden: 5 kg COLORITQUARZ.
Kellengeglätteter Kunstharzboden: 2 kg COLORITQUARZ pro mm Schichtdicke.
Kunstharzputz: 4,5 kg COLORITQUARZ 1,2-1,8 mm oder 2,5 kg COLORITQUARZ 0,4-0,8 mm.

Was sind übliche Auftragsstärken/Verlegedicken COLORITQUARZ im Fußbodenbereich?
System- und nutzungsabhängig >2 mm.

Mit welchen Körnungen erreiche ich welche Rutschhemmklassen?
Rutschhemmklassen können nur durch das Gesamtsystem erzielt werden. Die höchsten Rutschhemmklassen werden mit eingestreuten Kunstharzböden erzielt, wobei eine dickere Versiegelung die Rutschhemmklasse wieder herabsetzen kann. Bitte wenden Sie sich für Details an Ihren Kunstharzlieferanten.

Lassen sich kundenspezifische Sieblinien (Natursand/Mehle) darstellen, wenn ja, welche Mindestabnahmemengen sind erforderlich?
Hier ist eine vorherige Abstimmung mit der Anwendungstechnik und dem Verkauf erforderlich.

Ist COLORITQUARZ auch als loses Material lieferbar?
Dies ist derzeit nicht möglich.

Können die BigBags auch mit z. B. 750 kg oder anderen, vom Standard abweichenden Mengen befüllt werden?
Nach Absprache grundsätzlich möglich.

Können zusätzliche Maßnahmen zum Witterungsschutz (z. B. Schrumpfhaube oben
bzw. Plastikfolie zwischen Palette und erster Lage Säcke) getroffen werden?
In Einzelfällen nach Absprache möglich, jedoch fallen Zusatzkosten an.

Können COLORITQUARZ-Produkte in neutralen oder kundenspezifischen Gebinden abgefüllt werden?
Grundsätzlich ja, Abstimmung mit dem Verkauf auf Basis eines Angebotes.

Suche