Quarzprodukte für die Bauindustrie

 

Für die Bauwirtschaft haben Qualitätsrohstoffe der Quarzwerke Gruppe in Mitteleuropa, insbesondere in Deutschland, eine lange Tradition und das aus gutem Grund. Seit gut 130 Jahren ist die Quarzwerke Gruppe mit ihren Rohstoffvorkommen ein dauerhaft leistungsfähiger und zuverlässiger Partner für die Industrieunternehmen und Betriebe in der Bauwirtschaft.

 

Die Rohsande aus den Lagerstätten der Quarzwerke Gruppe werden schon im ersten Schritt qualitätsoptimal gewonnen. In den folgenden aufwendigen Aufbereitungsprozessen wird der Quarzsand mehrfach gewaschen und auf nassmechanischem Wege und durch Sichtungstechnologie klassiert. In weiteren Prozeßschritten in Trocknungs- und Siebanlagen bzw. in eisenfreien Mahlprozessen wird unser Quarzsand zu hochwertigen Qualitätsprodukten veredelt.

 Im Unternehmensverbund der Quarzwerke Gruppe bestehen in West- und Osteuropa eine Vielzahl an Produktionsstandorten, mit denen die Transportkosten zum Zielort stets auf niedrigem Niveau gehalten werden können.

Die Industriemineralien Quarzsande und Quarzkiese zeichnen sich aus durch:
- hohe Abriebfestigkeit
- gute Witterungsbeständigkeit
- gleichmäßige Kornverteilung
- hohe chemische Beständigkeit 
- natürlich helle Farbe
- kantengerundete Form

Quarzmehle und -feinstmehle zeichnen sich zusätzlich aus durch:
- chemische Resistenz
- niedrigen Bindemittelbedarf

 

 

Die Hauptanwendungen sind
-  Zuschlagsstoff für Beton, Transportbeton, Betonpflastersteine
-  Kalksandsteine
-  Porenbeton
-  Estrichsand
-  Mauermörtel
-  Pflastersand
-  Mineralische Putze in Form von Grund-, Edel- und Spezialputzen
-  Straßenbau
-  Kanalbau/Tiefbau
-  Baugrubenverfüllung
-  Dachbahnbeschichtungen

Für weiterführende Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit einem der angezeigten Ansprechpartner.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

 

Suche
Kontakt
  • Vertrieb / Sales
  • Quarzwerke
    fon +49 (0) 2234 101 -440
    sales@quarzwerke.com