Werk KiZPPS Osiecznica

Seit 1995 gehört das Quarzsandwerk KiZPPS Osiecznica zur Quarzwerke Gruppe. Nach einem umfassenden Investitionsprogramms gehört das Werk zu den modernsten Quarzsandgewinnungs- und Aufbereitungsbetrieben in ganz Europa. 

Die Quarzsandlagerstätte Osiecznica entstand vor etwa 100 Millionen Jahren (Oberkreide) durch die küstennahe Ablagerung von fein- bis mittelkörnigen Sanden in einem Flachmeer. Die außergewöhnliche Reinheit macht den Sand zu einem seltenen und landesweit begehrten Rohstoff.

 

 

Suche