Werk Hohenbocka

Die im späten Miozän entstandenen Hohenbockaer Quarzsande kommen seit vielen Jahren als Rohstoffe im Bereich der Glas- aber auch der Gießerei-Industrie zum Einsatz.

Kurz vor Weihnachten 2006 brannte das Werk ab, seit April 2008 läuft die Produktion wieder und Ende August wurde mit einem großen Fest das Neuwerk gefeiert.

 Produziert werden die Quarzsandsorten HB 32, HB 33, HB 34, HB 04 S, HB 04, HB 14 und HB 24.

 

 

 

 

 

Werk

Ladezeiten

Ladestellen

Hohenbocka

Trocken- und Feuchtsand, lose
Mo. - Fr. 6.00 – 17.00 Uhr 

Quarzsandwerk Hohenbocka
Quarzwerkstraße 1
01945 Hohenbocka

 

 

 

Anfahrtskizze überregional

Standort Hohenbocka

 
Suche