Zellcheming Expo 2011

Die internationale Zellstoff- und Papierindustrie traf sich in Wiesbaden

Erstmals war der Vertrieb Papier der Amberger Kaolinwerke zusammen mit BASF Kaolin – deren Kaoline aus den USA wir in einigen Ländern Europas vermarkten - mit einem Messestand auf der Zellcheming Expo 2011 in Wiesbaden vertreten. Das Vertriebsteam um Vertriebsleiter Markus Lex, Dr. Birgit Paulus, Josef Dolzer und Christian Kohl konnte den Messeauftritt für Fachgespräche und Networking optimal nutzen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der beratungsintensiven Papierbranche stets wichtig: Fachgespräche und Networking.

 

 

 

 

 

 


Die Zellcheming Expo gehört zu den wichtigsten jährlichen Veranstaltungen der Zellstoff- und Papierindustrie in Europa. Mehr als 250 Aussteller präsentieren den rund 3.000 Fachbesuchern ihre Unternehmen und informieren über neue Produkte. Die Fachausstellung wird begleitet von Fachvorträgen und der Zellcheming-Hauptversammlung. Wir waren mit unserem ersten Messeauftritt sehr zufrieden, auch wenn wir uns ganz allgemein mehr Besucher gewünscht hätten. Aber auch hier wirken sich die fortschreitende Konsolidierung und der Kostendruck in der Papierindustrie negativ auf die Teilnehmerzahl aus. Die Zellcheming Expo bietet trotzdem eine gute Möglichkeit, internationale Anwender zu treffen und die gesamte Prozesskette der Zellstoff- und Papierindustrie zu präsentieren. Von der Produktentwicklung und Produktion über Komponenten und Systeme bis hin zu Service und Consulting werden hier alle Bereiche gezeigt, insbesondere auch unter dem Gesichtspunkt der gestiegenen Anforderungen an Umwelt und Energieeffizienz. Die nächste Messe ist für den Sommer 2012 terminiert. 

 

Suche