Neue Partnerschaft für die Natur

Quarzwerke Haltern ist Mitglied des Naturparks Hohe Mark Münsterland

Einer der größten Naturparks in NRW liegt dort, wo Rheinland, Münsterland und Ruhrgebiet aneinander grenzen. Auf über 1000 Quadratkilometern bilden Wald-, Wasser-, Park- und Folgelandschaften ein Areal, das für Tiere und Pflanzen und auch für die Menschen eine Bereicherung ist. Für Halterns Werkleiter Holger Gerling ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Quarzwerke mitmachen: „Die Silberseen haben nicht nur eine besondere Anziehungskraft für Naherholungssuchende, sondern ziehen auch in den neu angelegten Rekultivierungsbereichen seltene Tiere und Pflanzen an. Gerade dieses Ensemble spielt im Naturpark eine wichtige Rolle und entspricht den Zielen der Naturparkbetreiber.“ Deshalb ist es für die Verantwortlichen des Naturparks erfreulich, dass eines der wichtigsten Wirtschaftsunternehmen in der Region den Naturpark unterstützt. Den ersten großen Auftritt wird der Naturpark im kommenden Jahr haben, denn dann werden in verschiedenen Projekten die schönsten Seiten der Natur der Öffentlichkeit präsentiert. Quarzwerke werden sich mit einem Tag der offenen Tür daran beteiligen. Informationen zum Naturpark finden Sie im Internet unter  www.hohemark-westmuensterland.de

 

Suche