23. PTS-Streicherei-Symposium 2007


Die europäische Papierwelt traf sich in Baden-Baden

Etwa 650 Tagungsteilnehmer aus Produktion, Forschung & Entwicklung, sowie Einkäufer der Papierindustrie aus dem deutschsprachigen Raum, aber auch aus anderen Ländern Europas, trafen sich vom 18. - 21. September zum 23. PTS-Streicherei-Symposium im Kongresshaus in Baden-Baden. Über 100 Autoren und  Co-Autoren informierten in 47 Vorträgen über Themen rund um die Papierindustrie:  Kunden und Märkte – Herausforderungen und Chancen oder Streichprozess –  Grundlagen für erfolgreiche Produkte. Daneben gab es eine Ausstellung, bei der die Papierexperten Kontakte knüpfen konnten. Dieses Forum bot für uns die Chance und Möglichkeit, vor allem unsere Aktivitäten in der Ukraine dem Fachpublikum umfassend vorzustellen. Der diesjährige, von Christian Kohl gehaltene, Vortrag  „Primäre europäische Kaoline - ein Rohstoff zur Herstellung von hochwertigen gestrichenen Papieren“ befasste sich insbesondere mit den papiertechnischen Eigenschaften dieser neuartigen Kaoline aus Gluhivzi und Weliko Gadominez. Im Vergleich dazu wurden die Parameter zu eigenen Produkten aus Sachsen und der Oberpfalz gegenübergestellt, aber auch zu Konkurrenzprodukten bzw. Kaolintypen aus Brasilien. Dass dieses Thema bei sehr vielen Teilnehmern auf hohes Interesse  stieß, zeigten im Anschluss an die Präsentation die zahlreichen Diskussionen im größeren oder kleineren Kreis und die vielen Detailfragen an unser Messe-Team. Das nächste PTS-Symposium wird im September 2008 in München stattfinden.
Suche