Tag der offenen Tür im Werk HALTERN

Haltern | Im Rahmen des EUROPEAN MINERALS DAY 2007 präsentierte sich das Werk Haltern vielen interessierten Besuchern. Trotz des wechselhaften Wetters wurde unser Tag der offenen Tür ein voller Erfolg. Das Tagesprogramm hatte für alle Besucher, ob groß oder klein, Interessantes zu bieten:

Ab zur Erlebnistour: mit dem Doppeldecker-Sightseeing-Bus zu den Tagebauseen. (links)

Das Dach der Klassierung diente als Aussichtsplattform auf den Vorratsteich mit dem Schiff "Haltern" im Hintergrund. (rechts)

 

 

 

Livemusik mit der Dixiland-Band im Werk sorgte für Stimmung. (links)

Der "Große Haltini" zog mit seinen Zaubertricks Groß und Klein in seinen Bann. (Bild rechts)

 

Der Landrat des Landkreises Recklinghausen, Jochen Welt (Mitte), Holger Gerling mit Frau Dagmar (links) und Robert Lindemann-Berk (rechts) freuten sich über die vielen Besucher im Werk Haltern. 

 

 

 

 

 

 

 

 

In einem virtuellen Werkstattrundgang konnte man mögliche Unfallgefahren erkennen; eine Initiative der Steinbruchs Berufsgenossenschaft zur Arbeitssicherheit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Tag der offenen Tür im Werk Caminau

Caminau | Die Resonanz bei Groß und Klein auf den EUROPEAN MINERLAS DAY 2007 im Werk Caminau lag weit über unseren Erwartungen. Am Tag der offenen Tür strömten bei strahlendem Sonnenschein über 2500 Besucher in unser Werk, auf die ein interessantes und abwechslungsreiches Programm wartete:

 

 

 

Die Krabatgruppe des Kindergartens Königswartha führte das traditionelle Maibaumwerfen in sorbischen Trachten vor. (links)

An einer Mini-Papier-maschine wurde Papier mit Caminauer Kaolin hergestellt, ein Souvenir für die Gäste. (rechts)

 

 

Die Besucherschlange für die Safari-Tour wollte nicht enden. (links)

Der Tagebau ... immer ein Magnet! (rechts)

 

 

Beeindruckt von der Ordnung und Sauberkeit im Werk zeigten sich viele Besucher. (links)

"Riesenrad-Fahren" mal anders!

 

 

Suche